Aktuelles

Foto: Stolpersteine für die ermordeten Bewohnerinnen und Bewohner des ehemaligen israelitischen Altersheims für Westfalen

Am Jahrestag des Novemberpogroms  gegen jüdische Menschen in Deutschland 1938, haben viele Bürger:innen in Unna die Erinnerung lebendig gehalten. Auch vor unserem Boniheim. Dort wurden am 9. November die Stolpersteine für die ermordeten Bewohnerinnen und Bewohner des ehemaligen israelitischen Altersheims für Westfalen geputzt. Wir danken allen für dieses wichtige Engagement.

Plakat mit Frauen und Mann diversem Alter - Spruch „Werde Teil unserer bunten Vielfalt.”

Das Thema geht uns alle an – ob jung oder alt, ob gesund oder krank, ob selbst betroffen oder Angehöriger: Die Pflege steht im Fokus wie nie zuvor.

Foto: Blutspende und Figur mit einem Bluttropfen

Blutspender gesucht! Gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst West rufen wir Dienstag, 2. August zur Blutspende auf. Von 11 bis 17 Uhr öffnen wir unser FamilienForum Katharina, Mozartstraße 26 in Unna, für die Blutspende-Aktion.

Das Feriencamp für unsere Mitarbeiterkinder fand dieses Mal unter dem Motto Hexerei und Zauberei statt - Harry Potter lässt grüßen. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnte die beliebte Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Ameland endlich wieder stattfinden.

Pflegekräfte aus unterschiedlichsten Palliativ-Einrichtungen der Region ließen sich von den Experten aus der Palliativpflege des Christlichen Klinikums Unna schulen und haben zum Abschluss ihre Zertifikate bei schönstem Sonnenschein auf der Dachterrasse der Lindenbrauerei erhalten.